Nahostbibliografie 2

Neuzugänge des Nahostarchivs bis zum Jahr 2017




Themengebiete


1. Nahostkonflikt (Israelisch-Palästinensischer Konflikt) / allgemein
    1.1 Nahostkonflikt / Geschichte
    1.2 Nahostkonflikt / Israel / Israelische Politik / Zionismus
    1.3 Nahostkonflikt / Palästina / Palästinenser / allgemein
    1.4 Nahostkonflikt / Besetzte Gebiete allgemein / Westjordanland / Israelische Siedlungspolitik
    1.5 Nahostkonflikt / Gazasteifen / Hamas
    1.6 Nahostkonflikt / Jerusalem
    1.7 Nahostkonflikt / Kriege
    1.8 Nahostkonflikt / Militär / Aufrüstung
    1.9 Nahostkonflikt / Friedensperspektiven / Friedensverhandlungen
    1.10 Nahostkonflikt / Politik der USA
    1.11 Nahostkonflikt / Deutschland
    1.12 Nahostkonflikt / Medien
    1.13 Nahostkonflikt / Palästinasolidarität / Israelische Friedensbewegung
    1.14 Nahostkonflikt / Geheimdienste (auch arabisch-islamische Welt)
    1.15 Nahostkonflikt / Palästinensische Kultur (Literatur, Musik u.a.)
    1.16 Nahostkonflikt / Israelische Kultur (Literatur, Musik u.a.)
    1.17 Nahostkonflikt / Verschiedenes
2. Naher bzw. Mittlerer Osten allgemein
3. Arabische Welt (arabische Staaten außer Syrien und Irak)
4. Syrien
5. Irak / Irakkrieg 2003
6. Arabische Kultur (Literatur, Musik u.a.)
7. USA und arabisch-islamische Welt
8. Deutschland und arabisch-islamische Welt
9. Arabisch-islamische Welt / Militär / Aufrüstung
10. Medien und arabisch-islamische Welt
11. 11. September / »Krieg gegen den Terror« / Al-Qaida / Guantánamo
12. Iran
13. Afghanistan
14. Kurdistan / Kurden
15. Islam und Islamismus allgemein / »Islamischer Staat«
16. Islam und Islamismus in Deutschland
17. Judentum / Antisemitismus / Holocaust
18. Verschiedenes




1.  Nahostkonflikt (Israelisch-Palästinensischer Konflikt) / allgemein


Asseburg, Muriel/Busse, Jan: Der Nahostkonflikt. Geschichte, Positionen, Perspektiven. München 2016.
Avnery, Uri: Zwei Völker – Zwei Staaten. Gespräch über Israel und Palästina. Heidelberg 1995.
Avnery, Uri: Ein Leben für den Frieden. Klartexte über Israel und Palästina. Heidelberg 2003.
Avnery, Uri: Von Gaza nach Beirut. Israelisches Tagebuch. Klagenfurt/Wien 2006.
Böhme, Jörn/Kriener, Tobias/Sterzing, Christian: Kleine Geschichte des israelisch-palästinensischen Konfliktes. 4. aktualisierte Auflage. Schwalbach/Ts. 2009.
Chomsky, Noam/Pappé, Ilan: Brennpunkt Palästina. Gespräche über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des besetzten Landes. Münster 2015.
Cook, Jonathan: Disappearing Palestine. Israel’s Experiments in Human Despair. London/New York 2008.
Deutsch-Israelischer Arbeitskreis für Frieden im Nahen Osten (Hg.): Israel & Palästina. Hintergrundinformationen. Zeitschrift für Dialog. Schwalbach/Ts. 3/2002.
Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V. (Hg.): Der Nahost-Konflikt. Ursachen – Entwicklung – Perspektiven. Brennpunkt Israel-Palästina. Materialien für Schulen und Erwachsenenbildung. Hamburg/Bonn 2004.
Flores, Alexander: Der Palästinakonflikt. Wissen was stimmt. Freiburg im Breisgau 2009.
Flottau, Heiko: Die Eiserne Mauer. Palästinenser und Israelis in einem zerrissenen Land. Berlin 2009.
Geisel, Eike/Bittermann, Klaus (Hg.): Hannah Arendt – Israel, Palästina und der Antisemitismus. Berlin 1991.
Gresh, Alain: Israel – Palästina. Die Hintergründe eines unendlichen Konflikts. Zürich 2002.
Gresh, Alain: Israel – Palästina. Hintergründe eines Konflikts. Zürich 2009.
Hass, Amira: Morgen wird alles schlimmer. Berichte aus Palästina und Israel. München 2006.
Jaeger, Kinan/Tophoven, Rolf (Hg.): Der Nahost-Konflikt. Dokumente, Kommentare, Meinungen. Bonn 2011.
Karmi, Ghada: Married to Another Man. Israel’s Dilemma in Palestine. London/Ann Arbor, Michigan 2007.
Langer, Felicia: Brandherd Nahost oder: Die geduldete Heuchelei. Göttingen 2004.
Löwer, Hans-Joachim: Heilige Erde, unheiliges Land. Eine Grenzwanderung durch Israel und Palästina. München 2004.
Makdisi, Saree: Palästina. Innenansichten einer Belagerung. Hamburg 2011.
Neudeck, Rupert: Ich will nicht mehr schweigen. Über Recht und Gerechtigkeit in Palästina. Neu-Isenburg 2005.
Niehoff, Mirko (Hg.): Nahostkonflikt kontrovers. Perspektiven für die politische Bildung. Schwalbach/Ts. 2016.
Odeh, Nadja (Hg.): Palästinensisches Tagebuch. Freiburg/Basel/Wien 2002.
Primor, Ali: Terror als Vorwand. Die Sprache der Gewalt. Düsseldorf 2003.
Rotter, Gernot/Fathi, Schirin: Nahostlexikon: Der israelisch-palästinensische Konflikt von A-Z. Heidelberg 2001.
Sahm, Ulrich W.: Alltag im Gelobten Land. Mit einem Geleitwort von Henryk M. Broder. Göttingen 2010.
Schami, Rafik: Mit fremden Augen. Tagebuch über den 11. September, den Palästinakonflikt und die arabische Welt. Heidelberg 2002.
Schenk, Günter (Hg.): Denk ich an Palästina. »Palestine on my mind«. 26 Zeugnisse aus unserer Zeit. Neu-Isenburg 2010.
Senfft, Alexandra: Fremder Feind, so nah. Begegnungen mit Palästinensern und Israelis. Mit Fotografien von Judah Passow. Hamburg 2009.
Shamir, Israel: Blumen aus Galiläa. Schriften gegen die Zerstörung des Heiligen Landes. Wien 2005.
Shlaim, Avi: The Iron Wall. Israel and the Arab World. London 2000.
Shoshan, Malkit: Atlas of the Conflict. Israel – Palestine. Rotterdam 2010.
Steininger, Rolf: Der Nahostkonflikt. Frankfurt/M. 2003.
Warschawski, Michael: An der Grenze. (Vorwort von Moshe Zuckermann). Hamburg 2003.
Wertz, Armin: Tränen im Heiligen Land. Hinter den Kulissen des Hasses. Frankfurt/M. 2003.
Zang, Johannes: Unter der Oberfläche. Erlebtes aus Israel und Palästina. Berlin 2007.
Zimmermann, Moshe: Goliaths Falle. Israelis und Palästinenser im Würgegriff. Berlin 2004.



1.1  Nahostkonflikt / Geschichte


Andrews, Richard: Der Spion des Lawrence von Arabien. Auf geheimer Mission für einen jüdischen Staat. Berlin 2004.
Dottke, Barbara: Palästina. Geschichte und Widerstand über hundert Jahre. Hamburg 2004.
Eberlein, Klaus D.: Israel. Die Entstehung eines Staates. Band I. Entwicklung bis 1982. Berlin 2002.
Flug, Noah/Schäuble, Martin: Die Geschichte der Israelis und Palästinenser. München 2007.
Khalidi, Walid: All that Remains: The Palestinian Villages Occupied and Depopulated by Israel in 1948. Washington, D.C. 1992.
Morris, Benny: The Birth of the Palestine Refugee Problem revisited. Cambridge 2004.
Palästinensische Befreiungsorganisation/Verhandlungsabteilung (Hg.): Nakba. Die unbeachtete Geschichte einer kulturellen Katastrophe. Berlin 2017. (Broschüre)
Pappé, Ilan: Die ethnische Säuberung Palästinas. Frankfurt/M. 2007.
Pontzen, Alexandra/Stähler, Axel (Hg.): Das Gelobte Land. Erez Israel von der Antike bis zur Gegenwart. Quellen und Darstellungen. Reinbek bei Hamburg 2003.
Sand, Shlomo: Die Erfindung des jüdischen Volkes. Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand. Berlin 2010.
Schäfer, Barbara: Historikerstreit in Israel. Die »neuen« Historiker zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Frankfurt/M. 2000.
Schnieper, Marlène: Nakba – die offene Wunde. Die Vertreibung der Palästinenser 1948 und die Folgen. Zürich 2012.
Segev, Tom: Es war einmal ein Palästina. Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels. München 2005.
Waltz, Viktoria: Von Basel nach Jerusalem. Ein Crash-Kurs. Hamburg 2014.



1.2  Nahostkonflikt / Israel / Israelische Politik / Zionismus


Amar-Dahl, Tamar: Shimon Peres. Friedenspolitiker und Nationalist. Paderborn 2010.
Avidan, Igal: Israel. Ein Staat sucht sich selbst. Kreuzlingen/München 2008.
Bingel, Peter/Belz, Winfried: Israel kontrovers. Eine theologisch-politische Standortbestimmung. Zürich 2013.
Borgstede, Michael: Leben in Israel. Alltag im Ausnahmezustand. München 2008.
Brenner, Michael: Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staates. Von Theodor Herzl bis heute. München 2016.
Brumlik, Micha: Kritik des Zionismus. Hamburg 2007.
Burg, Avraham: Hitler besiegen. Warum Israel sich endlich vom Holocaust lösen muss. Frankfurt/M./New York 2009.
Gorenberg, Gershom: Israel schafft sich ab. The Unmaking of Israel. Frankfurt/M./New York 2012.
Grigat, Stephan: Die Einsamkeit Israels. Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung. Hamburg 2014.
Hafner, Georg M./Shapira, Esther: Israel ist an allem Schuld. Warum der Judenstaat so gehasst wird. Köln 2015.
Hart, Alan: Zionismus: Der wirkliche Feind der Juden. Vol. 1 – Der falsche Messias. Frankfurt/M. 2016.
Hecht-Galinski, Evelyn: »Das elfte Gebot: Israel darf alles«. Klartexte über Antisemitismus und Israel-Kritik. Heidelberg 2012.
Illouz, Eva: Israel. Soziologische Essays. Berlin 2015.
Kapeliuk, Amnon: Rabin – Ein politischer Mord. Nationalismus und rechte Gewalt in Israel. Heidelberg 1997.
Leon, Dan (Hg.): Who's left in Israel? Radical political Alternatives for the Future of Israel. Brighton/Portland 2004.
Nathan, Susan: Sie schenkten mir Dornen. Ausgegrenzt im Land der Verheißung. Bergisch Gladbach 2005.
Neugart, Felix Gregor: Die alte Herrlichkeit wiederherstellen. Der Aufstieg der Schas-Partei in Israel. Schwalbach/Ts. 2002.
Pappé, Ilan: Die Idee Israel. Mythen des Zionismus. Hamburg 2015.
Pappé, Ilan: Was ist los mit Israel? Die zehn Hauptmythen des Zionismus. Neu Isenburg 2016.
Patka, Markus G. (Hg.): Herzl, Theodor: Die treibende Kraft. Feuilletons. Wien 2004.
Peres, Shimon: Eine Zeit für den Krieg, eine Zeit für den Frieden. Erinnerungen und Gedanken. München 2004.
Rose, John: The Myths of Zionism. London/Ann Arbor, Michigan 2004.
Sand, Shlomo: Warum ich aufhöre, Jude zu sein. Ein israelischer Standpunkt. Berlin 2013.
Schäfer, Barbara: Historikerstreit in Israel. Die »neuen« Historiker zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Frankfurt/M. 2000.
Segev, Tom: Elvis in Jerusalem. Die moderne israelische Gesellschaft. Berlin 2003.
Shahak, Israel: Jüdische Geschichte. Jüdische Religion. Israel – ein Utopia für Auserwählte? Neu-Isenburg 2009.
Shahak, Israel/Mezvinsky, Norton: Jewish Fundamentalism in Israel. Neuauflage. London/Ann Arbor, Michigan 2004.
Verleger, Rolf: Israels Irrweg. Eine jüdische Sicht. Köln 2008.
Warschawski, Michael: Mit Höllentempo. Die Krise der israelischen Gesellschaft. Hamburg 2004.
Yaron, Gil: Lesereise Israel. Party, Zwist und Klagemauer. Wien 2011.
Zertal, Idith: Nation und Tod. Der Holocaust in der israelischen Öffentlichkeit. Schriftenreihe des Instituts für deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv Band 24. Herausgegeben von Moshe
Zuckermann. Göttingen 2003.
Zuckermann, Moshe: Zweierlei Israel? Auskünfte eines marxistischen Juden an Thomas Ebermann, Hermann L. Gremliza und Volker Weiß. Hamburg 2003.
Zuckermann, Moshe (Hg.): Antisemitismus, Antizionismus, Israelkritik. Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte XXXIII (2005). Göttingen 2005.
Zuckermann, Moshe: Sechzig Jahre Israel. Die Genesis einer politischen Krise des Zionismus. Bonn 2009.



1.3  Nahostkonflikt / Palästina / Palästinenser / allgemein


Alaiyan, Halima: Vertreibung aus dem Paradies. Meine lange Flucht aus Palästina. Mit einem Nachwort von Oskar Lafontaine. Berlin 2004.
Alternative Tourism Group: Palästina Reisehandbuch. Geschichte – Politik – Kultur – Menschen – Städte – Landschaften. Heidelberg 2013.
Baumgarten, Helga: Kampf um Palästina – Was wollen Hamas und Fatah? Freiburg im Breisgau 2013.
Beaupain, André: Befreiung oder Islamisierung? Hamas und PLO – Die zwei Gesichter des palästinensischen Widerstandes. Marburg 2005.
Bucaille, Laetitia: Generation Intifada. Hamburg 2004.
Busonero, Frederico: The land that remains. Ostfildern 2016.
Daoud, Abou: Palestine. De Jérusalem á Munich. Paris 1999.
Dubrow, Nancy: Yasser Arafat: His Destiny. Foreworded by Nelson Mandela. Ramallah 2016.
Finkelstein, Norman G.: Palästina. Ein Bericht über die erste Intifada. Kreutzlingen/München 2003.
Frangi, Abdallah: Der Gesandte. Mein Leben für Palästina. Hinter den Kulissen der Nahost-Politik. München 2011.
Ghazy, Randa: Palästina. Träume zwischen den Fronten. Ravensburg 2002.
Hamdan, Yasmeen/Wiebus, Hans Otto (Hg.): Palästina. Menschen – Landschaften. Berlin 1989.
Kapeliuk, Amnon: Yassir Arafat. Die Biografie. Heidelberg 2005.
Klein, Uta (Hg.): Die Anderen im Innern. Die arabisch-palästinensische Bevölkerung in Israel. Schwalbach/Ts. 2003.
Künzig, Andrea: Visions: Palestine. Essay by Udo Steinbach. Heidelberg 2004.
Lebrecht, Hans: Die Palästinenser. Fremde im eigenen Land. Frankfurt/M. 2015.
Milton-Edwards, Beverley: Islamic Politics in Palestine. London/New York 1996.
Nusseibeh, Sari (mit Anthony David): Es war einmal ein Land. Ein Leben in Palästina. München 2008.
PASSIA – Palestinian Academic Society for the Study of International Affairs (Hg.): Passia Diary 2016. Jerusalem 2016. (Handbuch mit einer Vielzahl an Infos und Adressen u.a. Zu Politik, Kultur, Bildung, Gesellschaft, Wirtschaft, Medien, Zivilgesellschaft und Nichtregierungsorganisationen in Palästina)
Raheb, Mitri: Christ und Palästinenser. Berlin 2004.
Raheb, Viola: Nächstes Jahr in Bethlehem. Notizen aus der Diaspora. Berlin 2008.
Rubinstein, Danny: Yassir Arafat. Vom Guerillakämpfer zum Staatsmann. Heidelberg 1996.
Sabbah, Raid: Der Tod ist ein Geschenk. Die Geschichte eines Selbstmordattentäters. München 2002.
Sabbah, Raid: Der Wind trägt meinen Schmerz davon. Aus dem Leben einer palästinensischen Mutter. München 2004.
Sanbar, Elias: Les Palestiniens. La photographie d’une terre et de son peuple de 1839 à nos jours. Paris 2004.
Simony, Pia de/Czernin, Marie: Elias Chacour – Israeli, Palästinenser, Christ: Sein Leben erzählt von Pia de Simony und Marie Czernin. Freiburg/Basel/Wien 2007.
Stein, Georg: Die Palästinenser. Unterdrückung und Widerstand eines entrechteten Volkes. Köln 1988. (Bildband)
Sterzing, Christian/Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.): Palästina und die Palästinenser. 60 Jahre nach der Nakba. Berlin 2011.



1.4  Nahostkonflikt / Besetzte Gebiete allgemein / Westjordanland / Israelische Siedlungspolitik


Amnesty International (Hg.): Wassernöte. Palästinensern wird der faire Zugang zu Wasserressourcen vorenthalten. Israel, Besetzte Gebiete, Palästinensische Autonomiegebiete. London/Berlin 2009. (Broschüre)
Baram, Nir: Im Land der Verzweiflung. Ein Israeli reist in die besetzten Gebiete. München 2016.
Breaking the Silence (Hg.): Breaking the Silence. Israelische Soldaten berichten von ihrem Einsatz in den besetzten Gebieten. Berlin 2012.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Land Grab. Israel’s Settlement Policy in the West Bank. Jerusalem 2002.
B'Tselem - The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Crossing the Line. Violation of the Rights of Palestinians in Israel without a Permit. Jerusalem 2007.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Ground to a Halt. Denial of Palestinians' Freedom of Movement in the West Bank. Jerusalem 2007.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Dispossession and Exploitation. Israel’s Policy in the Jordan Valley and Northern Dead Sea. Jerusalem 2011.
B'Tselem - The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Backed by the System: Abuse and Torture at the Shikma Interrogation Facility. Jerusalem 2015.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories/Bikom – Planners for Planning Rights (Hg.): Under the Guise of Security. Routing the Separation Barrier to Enable the Expansion of Israeli Settlements in the West Bank. Jerusalem 2005.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories/HaMoked – Center for the Defence of the Individual (Hg.): Absolute Prohibition. The Torture and Ill-treatment of Palestinian Detainees. Jerusalem 2007.
Cook, Catherine/Hanieh, Adam/Kay, Adah: Stolen Youth. The Politics of Israel’s Detention of Palestinian Children. London/Sterling, Virginia 2004.
Doron, Lizzie: Sweet Occupation. München 2017.
Ehrenreich, Ben: Der Weg zur Quelle. Leben und Tod in Palästina. München 2017.
Farhat-Naser, Sumaya: Verwurzelt im Land der Olivenbäume. Eine Palästinenserin im Streit für den Frieden. Basel 2002.
Farhat-Naser, Sumaya: Im Schatten des Feigenbaums. Basel 2013.
Gish, Arthur G.: Hebron Journal. Stories of nonviolent peacemaking. Scottsdale, Pennsylvania/Waterloo, Ontario 2001.
Hagemann, Steffen: Die Siedlerbewegung. Fundamentalismus in Israel. Schwalbach/Ts. 2010.
Hever, Shir: Die Politische Ökonomie der israelischen Besatzung. Unterdrückung über die Ausbeutung hinaus. Karlsruhe 2014.
Kirstein Keshest, Yehudit: Checkpoint Watch. Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina. Hamburg 2007.
Langer, Felicia: Die Entrechtung der Palästinenser. 40 Jahre israelische Besatzung. Göttingen 2006.
Langer, Felicia: Mit eigenen Augen. Israel und die besetzten Gebiete 1967-1973. Neu Isenburg 2016.
Levy, Gideon: Schrei, geliebtes Land. Leben und Tod unter israelischer Besatzung. Neu-Isenburg 2005.
Ofer, Eyal: Die Mauer. Israel-Palästina. Ein Bildband mit Beiträgen von Uri Avnery, Eyal Ofer, Manuela Dviri, Freimut Duve und Oswald Le Winter. Dreieich 2004.
Peled, Miko: Der Sohn des Generals. Reise eines Israelis in Palästina. Zürich 2016.
Qleibo, Ali H.: Wenn die Berge verschwinden. Die Palästinenser im Schatten der israelischen Besatzung. Heidelberg 1993.
Raheb, Mitri: Bethlehem hinter Mauern. Geschichten der Hoffnung aus einer belagerten Stadt. Gütersloh 2005.
Raheb, Mitri/Strickert, Fred: Bethlehem 2000. Eine Stadt zwischen den Zeiten. Heidelberg 1998.
Rohlfs, Ellen (Hg.): »Nie wieder!«? Was geschieht eigentlich hinter der Mauer in Palästina? »Nur« Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder schleichender Völkermord? Dokumentation. 3. erweiterte Auflage. O. O. 2009.
Schultz, Marylène: Die Waisenkinder von Bethanien. 35 Jahre auf der Westbank. Göttingen 2003.
Shehadeh, Raja: Fremd in Ramallah. Mein Leben als Sohn im besetzten Palästina. Hamburg/Wien 2002.
Shehadeh, Raja: Streifzüge durch Palästina. Notizen zu einer verschwindenden Landschaft. Wien 2008.
Szepesi, Stefan: Walking Palestine. 25 Journeys into the West Bank. Northampton, Massachusetts 2012.
Weizman, Eyal: Sperrzonen. Israels Architektur der Besatzung. Hamburg 2009.
Wenger, Karin: Checkpoint Huwara. Israelische Elitesoldaten und palästinensische Widerstandskämpfer brechen das Schweigen. Mit einem Nachwort von Arnold Hottinger. Bilder von Kai Wiedenhöfer. Kreuzlingen/München 2008.
Wiedenhöfer, Kai: Wall. Göttingen 2007. (Bildband)



1.5  Nahostkonflikt / Gazasteifen / Hamas


Abu Saif, Atef: Frühstück mit der Drohne. Tagebuch aus Gaza. Zürich 2015.
Arrigoni, Vittorio: Gaza Dezember 2008-Juli 2009. Restiamo Umani – Mensch bleiben. Frankfurt/M. 2009.
Baumgarten, Helga: Hamas. Der politische Islam in Palästina. München 2006.
Croituru, Joseph: Hamas. Der islamische Kampf um Palästina. München 2007.
Eldar, Shlomi: Gaza bis zum bitteren Ende. Im Schatten des Todes. Neu-Isenburg 2011.
Fansa, Mamoun/Aydin, Karen (Hg.): Gaza. Brücke zwischen Kulturen. 6000 Jahre Geschichte. Begleitschrift zur Sonderausstellung des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg vom 31. Januar bis zum 5. April 2010. Mainz 2010.
Hass, Amira: Gaza. Tage und Nächte in einem besetzten Land. 3. Auflage. München 2003.
Hroub, Khaled: Hamas. A Beginner’s Guide. London/Ann Arbor, Michigan 2006.
Hroub, Khaled: Hamas – Die islamische Bewegung in Palästina. Heidelberg 2011.
Kritsch, Natascha: Der Antisemitismus der Hamas. Studienreihe. Akademische Schriftenreihe Band V161098. München 2010.
Marx, Bettina: Gaza. Berichte aus einem Land ohne Hoffnung. Frankfurt/M. 2009.
Milton-Edwards, Beverley/Farrell, Stephen: Hamas. The Islamic Resistance Movement. Hoboken, New Jersey 2010.
Rohmann, Patrick: Strategiewechsel der Hamas – Eine konstruktivistische Analyse. Akademische Schriftenreihe Band V172221. München 2011.
Yousef, Mosab Hassan/Brackin, Ron: Sohn der Hamas. Mein Leben als Terrorist. Holzgerlingen 2010.



1.6  Nahostkonflikt / Jerusalem


Abromeit, Hans-Jürgen/Foerster, Frank/Nothnagle, Almut (Hg.): Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem! Festschrift zum 150jährigen Jubiläum von Talitha Kumi und des Jerusalemvereins. Leipzig 2009.
Avnery, Uri/Bishara, Azmi (Hg.): Die Jerusalemfrage. Israelis und Palästinenser im Gespräch. Heidelberg 1996.
Büscher, Wolfgang: Ein Frühling in Jerusalem. 3. Auflage. Berlin 2015.
Dudman, Helga/Kark, Ruth: The American Colony. Scenes from a Jerusalem Saga. Jerusalem 1998.
Großbongardt, Annette/Pieper, Dietmar (Hg.): Jerusalem. Die Geschichte einer heiligen Stadt. München 2011.
Hauck, Christian K.: Wohnungsbau in Jerusalem zwischen Sechs-Tage-Krieg und Camp David. Die Ära Teddy Kollek und Meron Benvenisti 1967-1978. Studien zur Zeitgeschichte des Nahen Ostens und Nordafrikas Bd. 11. Münster 2004.
Institut du monde arabe (Hg.): Al-Quds al-Sharif, patrimoine musulman de la Vieille Ville de Jerusalem. Paris 2002.
Küchler, Max: Jerusalem. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt. Zweite, vollständig überarbeitete Auflage. Göttingen 2014.
Laqueur, Walter: Jerusalem. Jüdischer Traum und israelische Wirklichkeit. Berlin 2004.
Rifa’i, Amal/Ainbinder, Odelia/Tempel, Sylke: Wir wollen beide hier leben. Eine schwierige Freundschaft in Jerusalem. Berlin 2003.
Ronecker, Ingeborg: JerusalemJahre. Stuttgart 2003.
Ronecker, Ingeborg/Ronecker, Karl-Heinz: Liebenswertes Jerusalem. Erfahrungen jenseits von Hass und Gewalt. Stuttgart 2007.
Söllner, Peter: Jerusalem, die hochgebaute Stadt. Eschatologisches und himmlisches Jerusalem im Frühjudentum und im frühen Christentum. Tübingen 1998.
Yaron, Gil: Jerusalem. Ein historisch-politischer Stadtführer. Zweite, erweiterte und aktualisierte Auflage. München 2009.



1.7  Nahostkonflikt / Kriege


Achcar, Gilbert/Warschawski, Michael: Der 33-Tage-Krieg. Israels Krieg gegen die Hisbollah im Libanon und seine Folgen. Hamburg 2006.
Amnesty International (Hg.): Operation gegossenes Blei – Israel/Gaza. London 2009.
Avnery, Uri: In den Feldern der Philister. Meine Erinnerungen aus dem israelischen Unabhängigkeitskrieg. München 2005.
B’Tselem – The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Guidelines for Israel’s Investigation into Operation Cast Lead. 27 December 2008-18 January 2009. Jerusalem 2009.
B'Tselem - The Israeli Information Center for Human Rights in the Occupied Territories (Hg.): Whitewash Protocol: The So-Called Investigation of Operation Protective Edge. September 2016. Jerusalem 2017.
Finkelstein, Norman G.: Israels Invasion in Gaza. Hamburg 2011.
Finkelstein, Norman G.: Methode und Wahnsinn. Die Hintergründe der israelischen Angriffe auf Gaza. Hamburg 2016.
Kimmerling, Baruch: Politizid. Ariel Sharons Krieg gegen das palästinensische Volk. München 2003.
Oz, Amos/Shapira, Avraham: Man schießt und weint. Gespräche mit israelischen Soldaten nach dem Sechstagekrieg. Frankfurt/M. 2017.
Segev, Tom: 1967. Israels zweite Geburt. München 2007.



1.8  Nahostkonflikt / Militär / Aufrüstung


Cohen, Yoel: Die Vanunu-Affäre. Israels geheimes Atompotential. Heidelberg 1995.
Cohen, Yoel: Whistleblowers and the Bomb. Vanunu, Israel and Nuclear Secrecy. Neuausgabe. London 2005.



1.9  Nahostkonflikt / Friedensperspektiven / Friedensverhandlungen


Abdullah II. König von Jordanien: Die letzte Chance. Mein Kampf für Frieden im Nahen Osten. München 2011.
Avnery, Uri: Judenstaat oder Israel. Plädoyer für eine »Semitische Union«. (Neuauflage von Israel ohne Zionisten). Neu-Isenburg 2009.
Bar-On, Dan: Erzähl Dein Leben! Meine Wege zu Dialogarbeit und politischer Verständigung. Hamburg 2004.
Baum, Gregory Gerhard/Frankemölle, Hubert/Münz, Christoph (Hg.): Frieden für Israel. Israeli Peace-and-Human-Rights-Groups in Israel. Frankfurt/M. 2002.
Beilin, Yossi: Touching Peace. From the Oslo Accord to a Final Agreement. London 1999.
Bernstein, Reiner: Von Gaza nach Genf. Die Genfer Friedensinitiative von Israelis und Palästinensern. Mit einem Vorwort von Ralf Flücks und Epilogen von Yasser Abed Rabbo und Yossi Beilin. Schriftenreihe des Deutsch-Israelischen Arbeitskreises für Frieden im Nahen Osten e.V. Band 40. Schwalbach/Ts. 2005.
Böhme, Jörn (Hg.): Friedenschancen nach Camp David. Legenden – Realität – Zukunftsperspektiven für Israel und Palästina. Schriftenreihe des Deutsch-Israelischen Arbeitskreises für Frieden im Nahen Osten e.V. Band 39. Schwalbach/Ts. 2005.
Breidert, Martin/Drost, Ekkehart (Hg.): Reuven Moskovitz. Ein Leben für Gerechtigkeit, Liebe und Versöhnung. O.O. 2015.
Carter, Jimmy: Palästina – Frieden nicht Apartheid. Neu-Isenburg 2010.
Chomsky, Noam: Keine Chance für Frieden. Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist. Hamburg/Leipzig/Wien 2005.
Clot, Ziyad: Einen Palästinenserstaat wird es nicht geben. Tagebuch eines Unterhändlers in Palästina. Frankfurt/M. 2011.
Davis, Uri: Apartheid Israel. Possibilities for the Struggle within. London/New York 2003.
Enderlin, Charles: Shattered Dreams. The Failure of the Peace Process in the Middle East 1995-2002. New York 2003.
Grossman, David: Diesen Krieg kann keiner gewinnen. Chronik eines angekündigten Friedens. München 2003.
Halabi, Rabah/Phillips-Heck, Ulla (Hg.): Identitäten im Dialog. Schwalbach/Ts. 2002.
Hilal, Jamil (Hg.): Where now for Palestine? The demise of the two-state solution. London/New York 2007.
Israel & Palästina. Zeitschrift für Dialog. »Yes we can« – auch im Nahen Osten? Schwalbach/Ts. 2/2009.
Kaletsch, Klaus-Peter: Border Line. Palästina-Israel. Wer zieht die Grenzen? Gelnhausen 2010.
Klein, Uta/Thränhardt, Dietrich (Hg.): Gewaltspirale ohne Ende? Konfliktstrukturen und Friedenschancen im Nahen Osten. Schwalbach/Ts. 2002.
Kovel, Joel: Overcoming Zionism. Creating a Single Democratic State in Israel/Palestine. London/Ann Arbor, Michigan 2007.
Meyer, Reiner: Ein Friedensprozeß ohne Versöhnung. Der Israelisch-Palästinensische Konflikt und die Oslo Verhandlungen als Beispiel für die Probleme des Konfliktmanagements. Dissertation an der Universität Wien 2003.
Neidhardt, Irit (Hg.): Mit dem Konflikt leben!? Berichte und Analysen von Linken aus Israel und Palästina. Münster 2003.
Neudeck, Rupert: Das unheilige Land. Der Konflikt im Nahen Osten – Warum der Friede verhindert wird. Freiburg im Breisgau 2011.
Nusseibeh, Sari: Ein Staat für Palästina? Plädoyer für eine Zivilgesellschaft in Nahost. München 2012.
Primor, Avi: Frieden in Nahost ist möglich. Deutschland muss Obama stärken. Ein Standpunkt von Avi Primor. Hamburg 2010.
Reinhart, Tanya: »Operation Dornenfeld«. Der Israel-Palästina Konflikt: Gerechter Frieden oder endloser Krieg. Bremen 2002.
Rudorf, Alfred: Israel in Palästina – Wegweiser zur Lösung. Neu-Isenburg 2010.
Said, Edward W.: Frieden in Nahost? Essays über Israel und Palästina. Heidelberg 1997.
Wild, Petra: Die Krise des Zionismus und die Ein-Staat-Lösung. Zur Zukunft eines demokratischen Palästinas. Wien 2015.
Zimmermann, Moshe: Die Angst vor dem Frieden. Das israelische Dilemma. Berlin 2010.



1.10  Nahostkonflikt / Politik der USA


Chomsky, Noam: Offene Wunde Nahost. Israel, die Palästinenser und die US-Politik. Hamburg 2002.
Mearsheimer, John J./Walt, Stephen M.: Die Israel-Lobby. Wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird. Frankfurt/M./New York 2007.
Petras, James: Herr oder Knecht? Über das beispiellose Verhältnis zwischen Israel und den USA. Frankfurt/M. 2010.



1.11  Nahostkonflikt / Deutschland


Armbruster, Jörg: Willkommen im gelobten Land? Deutschstämmige Juden in Israel. Hamburg 2016.
Axel Springer Verlag (Hg.): Jerusalem Berlin. Das Israel-Engagement des Axel Springer Verlages. The Axel Springer Group’s Commitment to Israel. Hamburg 2001.
Bremer, Jörg: Unheiliger Krieg im Heiligen Land. Meine Jahre in Jerusalem. Berlin 2010.
Broder, Henryk M./Follath, Erich: Gebt den Juden Schleswig-Holstein! Wenn Deutsche Israel kritisieren – Ein Streit. München 2010.
Brosch, Matthias/Elm, Michael/Geißler, Norman/Simbürger, Brigitta Elisa/Wrochem, Oliver von(Hg.): Exklusive Solidarität. Linker Antisemitismus in Deutschland. Vom Idealismus zur Antiglobalisierungsbewegung. Berlin 2007.
Dachs, Gisela (Hg.): Deutsche, Israelis und Palästinenser. Ein schwieriges Verhältnis. Heidelberg 1999.
Deeg, Sophia/Dierkes, Hermann (Hg.): Bedingungslos für Israel? Positionen und Aktionen jenseits deutscher Befindlichkeiten. Köln 2010.
Diner, Dan: Rituelle Distanz. Israels deutsche Frage. München 2015.
Flohr, Markus: Wo samstags immer Sonntag ist. Ein deutscher Student in Israel. Reinbek bei Hamburg 2011.
Gehrcke, Wolfgang/Freyberg, Jutta von/Grünberg, Harri: Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt. Eine notwendige Debatte. Köln 2009.
Goller, Wilhelm: Tagebuchaufzeichnungen 2000 bis 2003 des Schulleiters der deutschen Schule Talitha Kumi im Palästinensischen Autonomiegebiet. Köln 2004.
Goren, Haim: Zieht hin und erforscht das Land. Die deutsche Palästinaforschung im 19. Jahrhundert. Mit einem Vorwort von Moshe Zuckermann. Göttingen 2003.
Grässlin, Jürgen: Schwrazbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient. München 2013.
Greiner, Margret: Miss, wie buchstabiert man Zukunft? Als deutsche Lehrerin in Jerusalem. München 2003.
Heber-Schärer, Barbara: Solidarität und Eigensinn. Das tätige Leben der Alisa Fuss – Berlin, Tel Aviv, Berlin. Köln 2009.
Kahn, Anna-Patricia: Die Sache zwischen uns. Israel, die Juden und die Deutschen. München 2007.
Klein, Aaron J.: Die Rächer. Wie der israelische Geheimdienst die Olympia-Mörder von München jagte. München 2006.
Koppel, Gabriele: Heimisch werden. Lebenswege deutscher Juden in Palästina. Hamburg 2000.
Kron, Norbert/Shalev, Amichai (Hg.): Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen. Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land. Frankfurt/M. 2015.
Mallmann, Klaus-Michael/Cüppers, Martin: Halbmond und Hakenkreuz. Das Dritte Reich, die Araber und Palästina. Darmstadt 2006.
Meggle, Georg (Hg.): Deutschland, Israel, Palästina. Streitschriften. Hamburg 2007.
Melzer, Abraham: Merkel erwache! Israel vor Gericht: Essays eines antizionistischen Juden. Frankfurt/M. 2015.
Oz, Amos: Israel und Deutschland. Vierzig Jahre nach Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Frankfurt/M. 2005.
Oz, Amos: Israel und Deutschland. Vierzig Jahre nach Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn 2005.
Primor, Avi: Frieden in Nahost ist möglich. Deutschland muss Obama stärken. Ein Standpunkt von Avi Primor. Hamburg 2010.
Reeve, Simon: Ein Tag im September. Die Geschichte des Geiseldramas bei den Olympischen Spielen in München 1972. München 2006.
Rülf, Schlomo: Ströme im dürren Land: Von Saarbrücken nach Nahariya. Erinnerungen. St. Ingbert 2014.
Schlör, Joachim: Endlich im Gelobten Land? Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat. Berlin 2003.
Sonne, Werner: Staatsräson? Wie Deutschland für Israels Sicherheit haftet. Berlin 2013.
Tribüne (Hg.): Zeitschrift zum Verständnis des Judentums. 40 Jahre diplomatische Beziehungen Bundesrepublik Deutschland – Israel. 44. Jahrgang Heft 173 1. Quartal 2005.
Ullrich, Peter: Die Linke, Israel und Palästina. Nahostdiskurse in Großbritannien und Deutschland. Berlin 2008.
Weingardt, Markus A.: Deutsche Israel- und Nahostpolitik. Die Geschichte einer Gratwanderung seit 1949. Frankfurt/M./New York 2002.



1.12  Nahostkonflikt / Medien


Behrens, Rolf: »Raketen gegen Steinewerfer«. Das Bild Israels im »Spiegel«. Eine Inhaltsanalyse der Berichterstattung über Intifada 1987-1992 und »Al-Aqsa-Intifada« 2000-2002. Münster 2003.
Bremer, Jörg: Unheiliger Krieg im Heiligen Land. Meine Jahre in Jerusalem. Berlin 2010.
Götz, Ursula: Korrespondenten im Kreuzfeuer – Das Berichtsgebiet Israel und die palästinensischen Gebiete. In: Hahn, Oliver/Lönnendonker, Julia/Schröder, Roland (Hg.): Deutsche Auslandskorrespondenten. Ein Handbuch. Konstanz 2008.
Jäger, Siegfried/Jäger, Margarete: Medienbild Israel. Zwischen Solidarität und Antisemitismus. Münster 2003.
Storch, Karin: Korrespondentenbericht: Zwischen Israelis und Palästinensern. In: Hahn, Oliver/Lönnendonker, Julia/Schröder, Roland (Hg.): Deutsche Auslandskorrespondenten. Ein Handbuch. Konstanz 2008.



1.13  Nahostkonflikt / Palästinasolidarität / Israelische Friedensbewegung


Bayoumi, Moustafa (Hg.): Mitternacht auf der Mavi Marmara. Der Angriff auf die Gaza-Solidaritäts-Flottille. Hamburg 2011.
Carminati, Diana/Tradari, Alfredo: Israel-Boykott. Ein gewaltfreies Vorgehen. Frankfurt/M. 2011.
Drost, Ekkehart (Hg.): Freedom Bus 2016. Kunst und Kultur gegen Intoleranz und Gewalt. Göttingen 2016.
Groth, Annette/Rath, Günter (Hg.): Meinungsfreiheit bedroht? Die Gefährdung der Meinungsfreiheit in Deutschland durch die Kampagnen der sogenannten »Freunde Israels«. O.O. 2017. (Broschüre)
Heber-Schärer, Barbara: Solidarität und Eigensinn. Das tätige Leben der Alisa Fuss – Berlin, Tel Aviv, Berlin. Köln 2009.
Langer, Felicia: Um Hoffnung kämpfen. Was die alternative Nobelpreisträgerin bewegt. Göttingen 2008.
Langer, Felicia: Mit Leib und Seele. Autobiographische Notizen. Frankfurt/M. 2012.
Moskovitz, Reuven: Der lange Weg zum Frieden. Episoden aus dem Leben eines Friedensabenteurers. 5. Auflage. Berlin 2005.
Palästina-Solidarität Region Basel/Palästinakomitee Stuttgart/BDS Schweiz (Hg.): Spenden für Kolonialismus und Apartheid. Die Grünwaschung von Vertreibung und Enteignung in Palästina durch den Jüdischen Nationalfonds (JNF/KLL). Palästina-Info Spezial, März 2012. (Broschüre)
Rosengarten, Lillian: Ein bewegtes Leben. Von den Schatten Nazi-Deutschlands zum jüdischen Boot nach Gaza. Frankfurt/M. 2014.
Sandercock, Josie/Sainath, Radhika/McLaughlin, Marissa/Khalili, Hussein/Blincoe, Nicolas/Arraf, Huwaida/Andoni, Ghassan (Hg.): Peace under Fire. Israel/Palestine and the international Solidarity Movement. London/New York 2004.
Schmidtkunz, Renata: Im Gespräch. Uri Avnery. Wien 2009.
Schütt, Hans-Dieter: »Nicht gegen mein Gewissen«. Gespräche mit Felicia Langer. Berlin 2005.
Stohlman, Nancy/Aladin, Laurieann (Hg.): Live from Palestine. International and Palestinian Direct Action against the Israeli Occupation. Cambridge, Massachusetts 2003.



1.14  Nahostkonflikt / Geheimdienste (auch arabisch-islamische Welt)


Bar-Zohar, Michael/Mischal, Nissim: Mossad. Missionen eines israelischen Geheimdienstes. Köln 2015.
Black, Ian/Morris, Benny: Mossad – Shin Bet – Aman. Die Geschichte der israelischen Geheimdienste. Heidelberg 1994.
Dietl, Wilhelm: Deckname Dali. Ein BND-Agent packt aus. Frankfurt/M. 2007.
Dietl, Wilhelm: Schattenarmeen. Die Geheimdienste der islamischen Welt. St. Pölten/ Salzburg 2010.
Dillon, Martin/Thomas, Gordon (Hg.): The Assassination of Robert Maxwell. Israel's Superspy. London 2003.
Elsässer, Jürgen: Terrorziel Europa. Das gefährliche Doppelspiel der Geheimdienste. Salzburg 2008.
Jonas, George: Schwarzer September. Der Mossad im Einsatz. München 2006.
Moreh, Dror: The Gatekeepers. Aus dem Inneren des israelischen Geheimdienstes. Köln 2015.
Schmidt-Eenboom, Erich: BND. Der deutsche Geheimdienst im Nahen Osten. Geheime Hintergründe und Fakten. München 2007.
Thomas, Gordon/Dillon, Martin: The Assassination of Robert Maxwell. Israel’s Superspy. London 2003.



1.15  Nahostkonflikt / Palästinensische Kultur (Literatur, Musik u.a.)


Abu Eid, Muna: Mahmoud Darwish. Literature and the Politics of Palestinian Identity. London/New York 2016.
Alafenisch, Salim: Das Kamel mit dem Nasenring. Zürich 1990.
Britz, Simone: Kulturelle Selbstbehauptung in der zeitgenössischen palästinensischen Poesie. Berlin 2008.
Cheah, Elena: Die Kraft der Musik. Das West-Eastern Divan Orchestra. Mit einem Vorwort von Daniel Barenboim. München 2009.
Dabbas, Faten El-: Keine Märchen aus 1001 Nacht. Neu Isenburg 2016. (Deutsch-palästinensische Poetry-Slammerin)
Darwisch, Mahmoud: Palästina als Metapher. Gespräche über Literatur und Politik. Heidelberg 1998.
Darwish, Mahmud: Warum hast du das Pferd allein gelassen? Gedichte. Berlin 2004.
Edlinger, Fritz (Hg.): Mit Spraydose und Pinsel gegen die Besatzung. Graffiti in Palästina. Wien 2015.
Fariborz, Arian: Rock The Kasbah – Popmusik und Moderne im Orient. Reportagen aus Ägypten, Algerien, Israel, Palästina, Marokko, dem Libanon und dem Iran. Heidelberg 2010.
Internationaler Ausstellungsstraßen-Zyklus Museum ohne Grenzen (Hg.): Pilger, Sufis und Gelehrte. Die islamische Kunst im Westjordanland und im Gazastreifen. Die Islamische Kunst im Mittelmeerraum. Tübingen/Berlin 2004.
Jayyusi, Salma Khadra (Hg.): Anthology of Modern Palestinian Literature. New York 1992.
Khoury, Elias: Das Tor zur Sonne. Roman. Stuttgart 2004.
Khoury, Elias: Yalo. Roman. Berlin 2011.
Maaly, Khalid Al- (Hg.): Nach dem letzten Himmel. Neue Palästinensische Lyrik. Köln/Frankfurt/M. 2003
Milich, Stephan: Fremd meinem Namen und fremd meiner Zeit. Identität und Exil in der Dichtung von Mahmud Darwish. Berlin 2005.
Mitwasi, Faten Nastas: Ein Künstler aus Palästina: Sliman Mansour. Standhaftigkeit und Kreativität. Petersberg 2008.
Nassar, Issam/Tamari, Salim (Hg.): The Storyteller of Jerusalem. The Life and Times of Wasif Jawhariyyeh, 1904-1948. Northampton 2014.
Nieswandt, Hans: Disko Ramallah und andere merkwürdige Orte zum Plattenauflegen. Köln 2006.
Said, Edward W..: Orientalism. New York 1978.
Said, Edward W.: Orientalismus. Frankfurt/M. 2009.



1.16  Nahostkonflikt / Israelische Kultur (Literatur, Musik u.a.)


Atzmon, Gilad: Anleitung für Zweifelnde. Roman. München 2003.
Cheah, Elena: Die Kraft der Musik. Das West-Eastern Divan Orchestra. Mit einem Vorwort von Daniel Barenboim. München 2009.
Eshel, Amir: Das Ungesagte schreiben: Israelische Prosa und das Problem der palästinensischen Flucht und Vertreibung. Veröffentlichungen des Lehrstuhls für Jüdische Geschichte und Kultur. München 2005.
Fariborz, Arian: Rock The Kasbah – Popmusik und Moderne im Orient. Reportagen aus Ägypten, Algerien, Israel, Palästina, Marokko, dem Libanon und dem Iran. Heidelberg 2010.
Feinberg, Anat (Hg.): Moderne hebräische Literatur. München 2005.
LeVitte Harten, Doreet (Hg.): Die neuen Hebräer. 100 Jahre Kunst in Israel. Berlin 2005.
Oz, Amos: Wie man Fanatiker kuriert. Tübinger Poetik-Dozentur. Mit einer Vorlesung von Izzat Ghazzawi. Frankfurt/M. 2004.
Pitchon, Avi: Rotten Johnny and the Queen of Shivers. Israelische Gegenkulturen und Sehnsuchtsorte. Mainz 2016.
Sheffi, Na’ama: Der Ring der Mythen. Die Wagner-Kontroverse in Israel. Göttingen 2002.
Sucher, C. Bernd/Fischer, Stefan (Hg.): Jenseits der Frontlinien. Texte zum modernen israelischen Film. Berlin 2016.



1.17  Nahostkonflikt / Verschiedenes


Chorherr, Christa: Wessen Heiliges Land? Christen im Israel-Palästina-Konflikt. Wien 2008.
Guggenheim Shbeta, Evi/Shbeta, Eyas: Oase des Friedens. Wie eine Jüdin und ein Palästinenser in Israel ihre Liebe leben. München 2004.
Kempf, Wilhelm: Israelkritik zwischen Antisemitismus und Menschenrechtsidee. Eine Spurensuche. Berlin 2015.
Kiefer, Michael: Antisemitismus in den islamischen Gesellschaften. Der Palästina-Konflikt und der Transfer eines Feindbildes. Düsseldorf 2002.
Koltermann, Ulrike: Päpste und Palästina. Die Nahostpolitik des Vatikans von 1947 bis 1997. Münster 2001.
Nirumand, Bahman: Iran – Israel – Krieg. Der Funke zum Flächenbrand. Berlin 2015.
Peled-Elhanan, Nurit: Palestine in Israeli School Books. Ideology and Propaganda in Education. London/New York 2012.
Zang, Johannes: Begegnungen mit Christen im Heiligen Land. Ihre Geschichte und ihr Alltag. Mit praktischen Reise- und Geheimtipps. Würzburg 2017.



2.  Naher bzw. Mittlerer Osten allgemein


Alnasseri, Sabah (Hg.): Politik jenseits der Kreuzzüge. Zur aktuellen politischen Situation im Nahen und Mittleren Osten. Münster 2004.
Biermann, Werner/Klönne, Arno: Objekt der Gier. Der Iran, der Nahe und Mittlere Osten und Zentralasien. Köln 2006.
Chomsky, Noam: Middle East Illusions. Including »Peace in the Middle East? Reflections on Justice and Nationhood«. Lanham/Boulder/New York/Oxford 2003.
Flottau, Heiko: Vom Nil bis an den Hindukusch. Der Nahe Osten und die neue Weltordnung. München/Frankfurt/M. 2004.
Hippler, Jochen (Hg.): Von Marokko bis Afghanistan. Krieg und Frieden im Nahen und Mittleren Osten. Hamburg 2008.
Pappé, Ilan: The Modern Middle East. London/New York 2005.
Perthes, Volker: Orientalische Promenaden. Der Nahe und Mittlere Osten im Umbruch. München 2006.
Said, Edward W.: Kultur und Widerstand. David Barsamian spricht mit Edward W. Said über den Nahen Osten. Zürich 2006.
Tilgner, Ulrich: Zwischen Krieg und Terror. Der Zusammenprall von Islam und westlicher Politik im Mittleren Osten. München 2006.



3.  Arabische Welt (arabische Staaten außer Syrien und Irak)


Abdel-Samad, Hamed: Krieg oder Frieden. Die arabische Revolution und die Zukunft des Westens. München 2011.
Achcar, Gilbert: Die Araber und der Holocaust. Der arabisch-israelische Krieg der Geschichtsschreibungen. Hamburg 2012.
Aders, Thomas: Allah ist groß, die Hoffnung klein. Begegnungen im Nahen Osten. Hamburg 2015.
Armbruster, Jörg: Der Arabische Frühling. Als die Islamische Jugend begann, die Welt zu verändern. Frankfurt/M. 2011.
Badawi, Raif/Schreiber, Constantin (Hg.): 1000 Peitschenhiebe. Weil ich sage, was ich denke. Berlin 2015.
Ben Jelloun, Tahar: Arabischer Frühling. Von Wiedererlangen der arabischen Würde. Berlin 2011.
Brandes, Jörg-Dieter: Geschichte der Berber. Von den Berberdynastien des Mittelalters zum Maghreb der Neuzeit. Gernsbach 2004.
Bundeszentrale für politische Bildung/Zenith (Hg.): Atlas des Arabischen Frühlings. Eine Weltregion im Umbruch. Bonn 2016.
Demmelhuber, Thomas/Paul, Axel T./Reinkowski, Maurus (Hg.): Arabellion. Vom Aufbruch zum Zerfall einer Region? Leviathan Sonderband 31. Baden-Baden 2017.
Edlinger, Fritz (Hg.): Der Nahe Osten brennt. Zwischen syrischem Bürgerkrieg und Weltkrieg. Wien 2016.
Gaddafi, Muammar Al-: Das Dorf, das Dorf, die Erde, die Erde und der Selbstmord des Astronauten. München 2004.
Ghonim, Wael: Revolution 2.0. Wie wir mit der ägyptischen Revolution die Welt verändern. Berlin 2012.
Großbongardt, Annette/Pötzl, Norbert F.: Die neue arabische Welt. Geschichte und politischer Aufbruch. München 2011.
Hinz, Almut: Die Sanktionen gegen Libyen. Sanktionen im modernen Völkerrecht und in der Staatenpraxis sowie ihre Anwendung am Beispiel Libyen. Leipziger Beiträge zur Orientforschung. Band 16. Frankfurt/M. 2005.
Ibrahim, Fouad/Ibrahim, Barbara: Egypt. An Economic Geography. London 2003.
Kamil, Omar: Der Holocaust im arabischen Gedächtnis. Eine Diskursgeschichte 1945-1967. Göttingen 2012.
Kepel, Gilles: Die neuen Kreuzzüge. Die arabische Welt und die Zukunft des Westens. München/Zürich 2004.
Khalili, Jim Al-: Im Haus der Weisheit. Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur. Frankfurt/M. 2011.
Kienzle, Ulrich: Abschied von 1001 Nacht. Mein Versuch, die Araber zu verstehen. Stuttgart 2011.
Kratochwil, Gabi: Business-Knigge: Arabische Welt. Erfolgreich kommunizieren mit arabischen Geschäftspartnern. Zürich 2007.
Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg (Hg.): Lawrence von Arabien – Genese eines Mythos. Begleitband zur Sonderausstellung »Lawrence von Arabien« in Oldenburg und Köln 2010 und 2011. Oldenburg 2010.
Lewis, Bernhard: Die Wut der arabischen Welt. Warum der jahrhundertelange Konflikt zwischen dem Islam und dem Westen weiter eskaliert. Frankfurt/M./New York 2003.
Lüders, Michael: Tage des Zorns. Die arabische Revolution verändert die Welt. München 2012.
Maaly, Khalid Al- (Hg.): Die arabische Welt. Zwischen Tradition und Moderne. Heidelberg 2004.
Meyer, Günter (Hg.): Die arabische Welt. Im Spiegel der Kulturgeographie. Mainz 2004.
Nordhausen, Frank/Schmid, Thomas (Hg.): Die arabische Revolution. Demokratischer Aufbruch von Tunesien bis zum Golf. Berlin 2011.
Perthes, Volker: Geheime Gärten. Die neue arabische Welt. Berlin 2002.
Qasimi, Sultan bin Muhammad Al-: Unter der Flagge der Besatzer. Sharjah und die britische Vorherrschaft im 19. Jahrhundert. Hildesheim/Zürich/New York 2015.
Qasimi, Sultan bin Muhammad Al-: Sharjah – Die Geschichte einer Stadt. Hildesheim/Zürich/New York 2016.
Qutb, Sayyid: Kindheit auf dem Lande. Ein ägyptischer Muslimbruder erinnert sich. Berlin 1997.
Saadawi, Nawal El: The Hidden Face of Eve. Women in the Arab World. London/New York 2007.
Sadek, Hassan: Gaddafi. München 2005.
Schami, Rafik: Mit fremden Augen. Tagebuch über den 11. September, den Palästinakonflikt und die arabische Welt. Heidelberg 2002.
Scherle, Nicolai: Gedruckte Urlaubswelten: Kulturdarstellungen in Reiseführern. Das Beispiel Marokko. Wien 2000.
Schindhelm, Michael: Dubai Speed. Eine Erfahrung. München 2009.
Schmid, Bernhard: Die arabische Revolution? Soziale Elemente und Jugendprotest in den nordafrikanischen Revolten. Münster 2011.
Scholl-Latour, Peter: Arabiens Stunde der Wahrheit. Aufruhr an der Schwelle Europas. Berlin 2011.
Schulze, Reinhard: Geschichte der islamischen Welt. Von 1900 bis zur Gegenwart. München 2016.
Springer, Christian: Wo geht's hier nach Arabien? 2. Auflage. München 2011.
Stähli, Albert: Die Araber. Toleranz, Integration und Bildung im Namen des Islams. Frankfurt/M. 2016.
Stein, Georg (Hg.): Nachgedanken zum Golfkrieg. Heidelberg 1991.
Steinbach, Udo: Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch – Umbruch – Perspektiven. Stuttgart 2015.
Sultanat Oman/Ministerium für Information (Hg.): Oman 2014/2015. O.O. 2014.
Todd, Emmanuel: FREI! Der arabische Frühling und was er für die Welt bedeutet. Im Gespräch mit Daniel Schneidermann. München 2011.
Töpperwien, Lorenz/Baums, Julietta: Oman. Unterwegs zwischen Muscat und Salalah. Berlin 2015.
Weiss, Walter M. (Hg.): Die arabischen Staaten. Geschichte – Politik – Religion – Gesellschaft – Writschaft. Heidelberg 2007.



4.  Syrien


Bender, Larissa (Hg.): Syrien. Der schwierige Weg in die Freiheit. Bonn 2012.
Caisne, Garance le: Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie. München 2016.
Gerlach, Daniel: Herrschaft über Syrien. Macht und Manipulation unter Assad. Hamburg 2015.
Helberg, Kristin: Brennpunkt Syrien – Einblick in ein verschlossenes Land. Freiburg im Breisgau 2012.
Leukefeld, Karin: Syrien zwischen Schatten und Licht. Menschen erzählen von ihrem zerrissenen Land. Zürich 2016.
Lüders, Michael: Die den Sturm ernten. Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte. München 2017.
Mansel, Philip: Aleppo. The Rise and Fall of Syria's Great Merchant City. London/New York 2016.
Ramsauer, Petra: Siegen heißt, den Tag überleben. Nahaufnahmen aus Syrien. Wien 2017.
Sommer, Michael: Syria – Geschichte einer zerstörten Welt. Stuttgart 2016.
Veyne, Paul: Palmyra – Requiem für eine Stadt. München 2016.
Wieland, Carsten: Syrien nach dem Irak-Krieg. Bastion gegen Islamisten oder Staat vor dem Kollaps? Islamkundliche Untersuchungen Band 263. Berlin 2004.
Yazbek, Samar: Schrei nach Freiheit. Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution. Mit einem Vorwort von Rafik Schami. München 2012.
Yazbek, Samar: Die gestohlene Revolution. Reise in mein zerstörtes Syrien. München 2015.



5.  Irak / Irakkrieg 2003


Ali, Nadje Sadig Al-: Iraqi Women. Untold Stories from 1948 to the Present. London/New York 2007.
Ali, Tariq: Bush in Babylon. Die Re-Kolonisierung des Irak. München 2003.
Aust, Stefan/Schnibben, Cordt (Hg.): Irak. Geschichte eines modernen Krieges. München 2003.
Beestermöller, Gerhard: Krieg gegen den Irak – Rückkehr in die Anarchie der Staatenwelt? Ein kritischer Kommentar aus der Perspektive einer Kriegsächtungsethik. Stuttgart 2003.
Fürtig, Henner: Kleine Geschichte des Irak. Von der Gründung 1921 bis zur Gegenwart. München 2003.
Göbel, Rüdiger/Guilliard, Joachim/Schiffmann, Michael (Hg.): Der Irak – Krieg, Besetzung, Widerstand. Köln 2004.
Grobe-Hagel, Karl: Irakistan. Der Krieg gegen den Irak und der »Kreuzzug« der USA. Köln 2003.
Hafez, Kai/Schäbler, Birgit (Hg.): Der Irak – Land zwischen Krieg und Frieden. Heidelberg 2003.
Ismael, Tareq Y./Haddad, William W. (Hg.): Iraq. The Human Cost of History. London 2004.
Khalil, Samir Al-: Republic of Fear. The Inside Story of Saddam’s Iraq. New York 1989.
Kiechle, Brigitte: Irak. Vergangenheit Gegenwart Zukunft. Mit dem Maßstab der Freiheit. Stuttgart 2003.
Kromschröder, Gerhard: Bilder aus Bagdad. Mein Tagebuch. Hamburg/Wien 2003.
Kubbig, Bernd W. (Hg.): Brandherd Irak. US-Hegemonieanspruch, die UNO und die Rolle Europas. Frankfurt/M./New York 2003.
Kuhn, Steven E./Nordhausen, Frank: Soldat im Golfkrieg. Vom Kämpfer zum Zweifler. Berlin 2003.
Laurens, Henry: L´orient arabe á l´heure américaine. De la guerre du Golfe á la guerre d´Irak. Paris 2004.
Laurent, Eric: Die Kriege der Familie Bush. Die wahren Hintergründe des Irak-Konflikts. Frankfurt/M. 2003.
Marben, Ashti: Im Schatten des Diktators. Mein Leben im Irak. München 2003.
Münkler, Herfried: Der neue Golfkrieg. Reinbek bei Hamburg 2003.
Radi, Nuha Al-: Baghdad Diaries. London 1998.
Reuter, Christoph/Fischer, Susanne: Café Bagdad. Der ungeheure Alltag im neuen Irak. München 2004.
Ronnefeldt, Clemens: Die Neue NATO, Irak und Jugoslawien. Minden 2001.
Seierstad, Åsne: Tagebuch aus Bagdad. Alltag zwischen Angst und Hoffnung. München 2003.
Sofsky, Wolfgang: Operation Freiheit. Der Krieg im Irak. Frankfurt/M. 2003.
Sponeck, Graf Hans-C.: Ein anderer Krieg. Das Sanktionsregime der UNO im Irak. Hamburg 2005.
Sponeck, Hans von/Zumach, Andreas: Irak – Chronik eines gewollten Krieges. Wie die Weltöffentlichkeit manipuliert und das Völkerrecht gebrochen wird. Köln 2003.
Todenhöfer, Jürgen: Andy und Marwa. Zwei Kinder und der Krieg. München 2005.
Todenhöfer, Jürgen: Warum tötest du Zaid? München 2008.



6.  Arabische Kultur (Literatur, Musik u.a.)


Adonis: Revolte in der arabischen Dichtung. Essays. Berlin 1998.
Adonis: Kultur und Demokratie. Essays. Berlin 2001.
Allen, Roger: Introduction to Arabic Literature. Cambridge 2000.
Anthologie de la Littérature Arabe Contemporaine. 3 Bände. Paris 1964-67.
Arabi, Ibn: Der Übersetzer der Sehnsüchte. Gedichte. Aus dem Arabischen ins Deutsche übertragen, kommentiert und mit einer Einführung versehen von Stefan Weidner. Salzburg/Wien 2016.
Badawi, M. M.: A Critical Introduction to Modern Arabic Poetry. Cambridge 1975.
Badawi, M. M. (Hg.): Modern Arabic Literature. Cambridge 1992.
Blachère, Régis: Histoire de la Littérature Arabe à la Fin du XV. Sciècle. 3 Bände. Paris 1952-1966.
Brockelmann, Carl: Geschichte der arabischen Literatur. In: Handbuch der Orientalistik Band 3. Leiden 1954.
Buchmesse Frankfurt (Hg.): Books on the Arab World. Eine internationale Ausstellung zum Ehrengast Arabische Welt der Frankfurter Buchmesse 2004.
The Cambridge History of Arabic Literature.
Campbell, Robert J.: Contemporary Arab Writers. Biographies and Autobiographies. 2 Bände. Beirut 1996.
Ebert, Johannes (Hg.): Midad – Das deutsch-arabische Stadtschreiberprojekt. Heidelberg 2007.
Fariborz, Arian: Rock The Kasbah – Popmusik und Moderne im Orient. Reportagen aus Ägypten, Algerien, Israel, Palästina, Marokko, dem Libanon und dem Iran. Heidelberg 2010.
Gibb, Hamilton A. R./Landau, Jacob: Arabische Literaturgeschichte. Zürich/Stuttgart 1968.
Goldziher, Ignaz: A Short History of Classical Arabic Literature. Hildesheim 1966.
Gsell, Stefanie (Hg.): Das Herz liebt alles Schöne. Die Lieder von Umm Kulthum. Berlin 2004.
Handal, Nathalie (Hg.): The Poetry of Arab Women. A contemporary Anthology. New York/Northampton 2004.
Heller, Erdmute/Mosbahi, Hassouna (Hg.): Arabische Erzählungen der Gegenwart. München 1997.
Hilali, Huda Al-: Von Bagdad nach Basra. Geschichten aus dem Irak. Heidelberg 1992.
Institute for Contemporary Art (Hg.): Territories. Islands, Camps and other States of Utopia. Berlin 2003.
Irwin, Robert: Die Welt von Tausendundeiner Nacht. Frankfurt/M. 2004.
Jayyusi, Salma Khadra: Trends and Movements in Modern Arabic Poetry. 2 Bände. Leiden 1977.
Klemm, Verena: Literarisches Engagement im arabischen Nahen Osten. Kozepte und Debatten. Würzburg 1998.
Kronstädter, Miriam/Simm, Hans-Joachim (Hg.): Wortmagier des Orients. Arabische Erzählungen. Frankfurt/M./Leipzig 2004.
Kunz, Yvonne: Jihad Rap. An den Rändern muslimischer Subkulturen. Mainz 2016.
Lagrange, Frédéric: Al-Tarab. Die Musik Ägyptens. Heidelberg 2000.
Lüders, Michael: Im Herzen Arabiens. Stolz und Leidenschaft – Begegnung mit einer zerrissenen Kultur. Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 2004.
Maalouf, Amin: Die Verunsicherten. Zürich/Hamburg 2014.
Maaly, Khalid Al-/Naggar, Mona: Lexikon arabischer Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts. Heidelberg 2004.
Meisami, Julie Scott/Starkey, Paul (Hg.): The Encyclopedia of Arabic Literature. 2 Bände. London/New York 1998.
Michel, André: La Littérature Arabe. 3. Auflage. Paris 1981.
Mokeddem, Malika: Die blauen Menschen. Zürich 2003.
Munif, Abdalrachman: Salzstädte. Roman. Kreuzlingen/München 2003.
Neuwirth, Angelika/Pflitsch, Andreas/Winckler, Barbara (Hg.): Arabische Literatur, postmodern. München 2004.
Nicholson, Reynold A.: A History of Arabic Literature. 9. Auflage. Cambridge 1979.
Orth, Günther (Hg.): Gesichter und Orte. Moderne Erzählungen aus dem Jemen. Norderstedt 2004.
Ostle, Robin/Moor, Ed de/Wild, Stefan (Hg.): Writing the Self. Autobiographical Writing in Modern Arabic Literature. London 1998.
Ott, Claudia: Tausendundeine Nacht. Nach der ältesten arabischen Handschrift in der Ausgabe von Muhsin Mahdi, erstmals ins Deutsche übertragen von Claudia Ott. München 2004.
Petrik, Dine: Bibliotheca Alexandrina. Unterwegs auf Weltwunderboden. Mit Fotografien von Gerald Zugmann. Wien 2005.
Sellheim, Rudolf: Materialien zur arabischen Literaturgeschichte. 2 Bände. Stuttgart 1976/1987.
Schami, Rafik: Das Geheimnis des Kalligraphen. München 2008.
Schami, Rafik: Sophia oder Der Anfang aller Geschichten. München 2015.
Szezgin, Fuat: Geschichte des arabischen Schrifttums. 10 Bände. Frankfurt/M. 1967-1998.
Tenaille, Frank: Die Musik des Raï. Heidelberg 2003.
Walther, Wiebke: Kleine Geschichte der arabischen Literatur. Von der vorislamischen Zeit bis zur Gegenwart. München 2004.
Weidner, Stefan: Erlesener Orient. Ein Führer durch die Literaturen der islamischen Welt. Wien 2004.
Wessel, Günther: Das schmutzige Geschäft mit der Antike. Der globale Handel mit illegalen Kulturgütern. Berlin 2015.
Wiedemann, Felix: Der Rapper El Général im Prisma der Identitätsproblematik. Leipzig 2014.
Wielandt, Rotraut: Das Bild der Europäer in der modernen arabischen Erzähl- und Theaterliteratur. Beirut 1983.



7.  USA und arabisch-islamische Welt


Chomsky, Noam: Wer beherrscht die Welt? Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik. Berlin 2016.
Dietl, Wilhelm: Schwarzbuch Weißes Haus. Außenpolitik mit dem Sturmgewehr. Erftstadt 2004.
Laurens, Henry: L´orient arabe á l´heure américaine. De la guerre du Golfe á la guerre d´Irak. Paris 2004.
Leyendecker, Hans: Die Lügen des Weißen Hauses. Warum Amerika einen Neuanfang braucht. Reinbek bei Hamburg 2004 (zum Irakkrieg 2003).
Mailer, Norman: Heiliger Krieg. Amerikas Kreuzzug. Reinbek bei Hamburg 2003.
Massarrat, Mohssen: Amerikas Weltordnung. Hegemonie und Kriege um Öl. Hamburg 2003.
Meyssan, Thierry: Pentagate. Foto- und Fragenkatalog zu einer Inszenierung. Kassel 2003.
Napoleoni, Loretta: Die Ökonomie des Terrors. Auf der Spur der Dollars hinter dem Terrorismus. München 2004.
Pilz, Peter: Mit Gott gegen alle. Amerikas Kampf um die Weltherrschaft. 2. Auflage. Stuttgart/München 2003.
Scholl-Latour, Peter: Weltmacht im Treibsand. Bush gegen die Ayatollahs. Berlin 2004.
Stein, Georg (Hg.): Nachgedanken zum Golfkrieg. Heidelberg 1991.
Theveßen, Elmar: Die Bush-Bilanz. Wie der US-Präsident sein Land und die Welt betrogen hat. München 2004.
Wertz, Armin: Die Weltbeherrscher. Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA. Frankfurt/M. 2017.
Wilson, Joseph C.: Politik der Wahrheit. Die Lügen, die Bush die Zukunft kosten könnten. Frankfurt/M. 2004.
Woodward, Bob: Bush at War. Amerika im Krieg. München 2003.



8.  Deutschland und arabisch-islamische Welt


Bickel, Markus: Die Profiteure des Terrors. Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt. Frankfurt/M. 2017.
Ebert, Johannes (Hg.): Midad – Das deutsch-arabische Stadtschreiberprojekt. Heidelberg 2007.
Grässlin, Jürgen: Schwrazbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient. München 2013.
Helberg, Kristin: Verzerrte Sichtweisen. Syrer bei uns. Von Ängsten, Missverständnissen und einem veränderten Land. Freiburg im Breisgau 2016.
Ickler, Harald/Längsfeld, Susanne: Entführt in der Wüste. Tagebuch einer Sahara-Geisel. Bergisch-Gladbach 2003.
Jammal, Elias: Kulturelle Befangenheit und Anpassung. Deutsche Auslandsentsandte in arabisch-islamischen Ländern. Wiesbaden 2003.
Schütt, Peter: Allahs Sonne lacht über der Alster. Einhundertelf Geschichten aus der 1002. Nacht. Asendorf 2002.
Schütt, Peter: Von Basbeck am Moor über Moskau nach Mekka. Stationen einer Lebensreise. Asendorf 2009.
Schwanitz, Wolfgang G. (Hg.): Deutschland und der Mittlere Osten im Kalten Krieg. Comparativ 16. Jahrgang 2006 Heft 2. Leipzig 2006.
Schwarzenbach, Annemarie: Orientreisen. Reportagen aus der Fremde. Berlin 2010.
Stiftung Entwicklung und Frieden (Hg.): Brücken in die Zukunft. Ein Manifest für den Dialog der Kulturen. Frankfurt/M. 2001.
Weidner, Stefan: Fluchthelferin Poesie. Friedrich Rückert und der Orient. Göttingen 2017.



9.  Arabisch-islamische Welt / Militär / Aufrüstung


Randow, Gero von/Ladurner, Ulrich: Die iranische Bombe. Hintergründe einer globalen Gefahr. Hamburg 2006.



10.  Medien und arabisch-islamische Welt


Armbruster, Jörg: Korrespondentenbericht: »Live aus…«- Sechs Jahre im Nahen Osten. In: Hahn, Oliver/Lönnendonker, Julia/Schröder, Roland (Hg.): Deutsche Auslandskorrespondenten. Ein Handbuch. Konstanz 2008.
Borowiak, Malte: Dauerkrise als Chance und Dilemma – Das Berichtsgebiet arabische Welt. In: Hahn, Oliver/Lönnendonker, Julia/Schröder, Roland (Hg.): Deutsche Auslandskorrespondenten. Ein Handbuch. Konstanz 2008.
Gaus, Bettina: Frontberichte. Die Macht der Medien in den Zeiten des Krieges. Frankfurt/M./New York 2004.
Klemm, Verena/Hörner, Karin (Hg.): Das Schwert des »Experten«. Peter Scholl-Latours verzerrtes Araber- und Islambild. Heidelberg 1993.
Richter, Carola/Difraoui, Asiem El- (Hg.): Arabische Medien. Konstanz/München 2015.
Rotter, Gernot: Allahs Plagiator. Die publizistischen Raubzüge des »Nahostexperten« Gerhard Konzelmann. Heidelberg 1992.
Schicha, Christian/Brosda, Carsten (Hg.): Medien und Terrorismus. Reaktionen auf den 11. September 2001. Münster 2002.
Schiffer, Sabine: Die Darstellung des Islams in der Presse. Sprache, Bilder, Suggestionen. Eine Auswahl von Techniken und Beispielen. Dissertation in der Fakultät II (Sprach- und Literaturwissenschaften) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2004.



11.  11. September / »Krieg gegen den Terror« / Al-Qaida / Guantánamo


Abou-Taam, Marwan/Bigalke, Ruth (Hg.): Die Reden des Osama bin Laden. München 2006.
Atwan, Abdel Bari: The Secret History of Al-Qaida. London 2006.
Bennis, Phyllis: Before & After. US Foreign Policy and the War on Terrorism. New York/Northampton 2004.
Brisard, Jean-Charles: Das neue Gesicht der Al-Qaida. Sarkawi und die Eskalation der Gewalt. Berlin 2005.
Bröckers, Mathias/Walther, Christian C.: 11.9. – Zehn Jahre danach. Der Einsturz eines Lügengebäudes. Frankfurt/M. 2011.
Coll, Steve: Die Bin Ladens. Eine arabische Familie. München 2008.
Danesch, Mostafa: Der Krieg gegen den Westen. Hamburg 2004.
Griffin, David Ray: The New Pearl Harbor. Disturbing Questions about the Bush Administration and 9/11. Foreword by Richard Falk. Northampton, Massachusetts 2004.
Griffin, David Ray: The 9/11 Commission Report. Omissions and Distortions. Gloucestershire 2005.
Grobe-Hagel, Karl: Krieg gegen Terror? Al-Qaeda, Afghanistan und der »Kreuzzug« der USA. Köln 2002.
Hersh, Seymour M.: Die Befehlskette. Vom 11. September bis Abu Ghraib. Reinbek bei Hamburg 2004.
Jhally, Sut/Earp, Jeremy (Hg.): Hijacking Catastrophe. 9/11, Fear and the Selling of American Empire. Northhampton, Massachusetts 2004.
Koch, Egmont R.: Atomwaffen für Al Qaida. »Dr. No« und das Netzwerk des Terrors. Berlin 2005.
Kurnaz, Murat/Kuhn, Helmut: Fünf Jahre meines Lebens. Ein Bericht aus Guantanamo. Berlin 2007.
Leidenmühler, Franz (Hg.): Krieg gegen Terror? Konfliktszenarien im 21. Jahrhundert und ihre Konsequenzen für die Friedens- und Sicherheitspolitik. Idstein 2003.
Meyssan, Thierry: 11. September 2001. Der inszenierte Terrorismus. Auftakt zum Weltenbrand? Kassel 2002.
Müller, Harald: Amerika schlägt zurück. Die Weltordnung nach dem 11. September. Frankfurt/M. 2003.
Musharbash, Yassin: Die neue al-Qaida. Innenansichten eines lernenden Terrornetzwerks. Köln 2006.
Ratner, Michael/Ray, Ellen: Guantánamo. What the World Should Know. Gloucestershire 2004.
Rogers, Paul: A war on terror. Afghanistan and after. London/Sterling, Virginia 2004.
Rose, David: Guantanamo Bay. Amerikas Krieg gegen die Menschenrechte. Frankfurt 2004.
Roy, Olivier: Der falsche Krieg. Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens. München 2007.
Schami, Rafik: Mit fremden Augen. Tagebuch über den 11. September, den Palästinakonflikt und die arabische Welt. Heidelberg 2002.
Schölzel, Arnold (Hg.): Das Schweigekartell. Fragen und Widersprüche zum 11. September. 2. Auflage. Berlin 2003.
Schröm, Oliver: Al Qaida. Akteure, Strukturen, Attentate. Berlin 2005.
Stein, Georg/Windfuhr, Volkhard (Hg.): Ein Tag im September: 11.9.2001. Hintergründe – Folgen – Perspektiven. Heidelberg 2002.
Thamm, Berndt Georg: Al Qaida. Das Netzwerk des Terrors. München 2005.
Theveßen, Elmar: Nine Eleven. Der Tag, der die Welt veränderte. Berlin 2011.
Thörner, Marc: Der Falsche Bart. Reportagen aus dem Krieg gegen den Terror. Hamburg 2007.
Todenhöfer, Jürgen: Wer weint schon um Abdul und Tanaya? Die Irrtümer des Kreuzzugs gegen den Terror. Freiburg im Breisgau 2003.
Walther, Christian C.: 119 Fragen zum 11.9. München 2003.
Willemsen, Roger: Hier spricht Guantánamo. Roger Willemsen interviewt Ex-Häftlinge. Frankfurt/M. 2006.
Wright, Lawrence: Der Tod wird euch finden. Al-Qaida und der Weg zum 11. September. München 2007.
Zayyat, Montasser Al-: The Road to Al-Qaeda. The Story of Bin Laden’s Right-Hand Man. Indroduction by Ibrahim M. Abu-Rabi‘. London/Sterling, Virginia 2004.



12.  Iran


Beckmann, Lulu: Im Land der Blume und der Nachtigall. Mein Leben im Iran. Heidelberg 2014.
Biermann, Werner/Klönne, Arno: Objekt der Gier. Der Iran, der Nahe und Mittlere Osten und Zentralasien. Köln 2006.
Gent, Werner van/Bertschinger, Antonia: Iran ist anders. Hinter den Kulissen des Gottesstaates. Fotos von Tori Egherman und Kamran Ashtary. Zürich 2010.
Lüders, Michael: Iran: Der falsche Krieg. Wie der Westen seine Zukunft verspielt. München 2012.
Mohaddessin, Mohammad: Enemies of the Ayatollahs. The Iranian opposition and its war on Islamic fundamentalism. London/New York 2004.
Navai, Ramita: Stadt der Lügen. Liebe, Sex und Tod in Teheran. Zürich/Berlin 2016.
Nirumand, Bahman: Iran. Die drohende Katastrophe. Köln 2006.
Nirumand, Bahman: Weit entfernt von dem Ort, an dem ich sein müsste. Autobiographie. Reinbek bei Hamburg 2011.
Nirumand, Bahman: Iran – Israel – Krieg. Der Funke zum Flächenbrand. Berlin 2015.
Perthes, Volker: Iran – Eine politische Herausforderung. Die prekäre Balance von Vertrauen und Sicherheit. Frankfurt/M. 2008.
Sreberny, Annabelle/Torfeh, Massoumeh (Hg.): Cultural Revolution in Iran. Contemporary Popular Culture in the Islamic Republic. London/New York 2014.



13.  Afghanistan


Koelbl, Susanne/Ihlau, Olaf: Geliebtes, dunkles Land. Menschen und Mächte in Afghanistan. Berlin 2007.



14.  Kurdistan / Kurden


Löwer, Hans-Joachim: Die Stunde der Kurden. Wie sie den Nahen Osten verändern. Wien/Graz/Klagenfurt 2015.



15.  Islam und Islamismus allgemein / »Islamischer Staat«


Abdel-Samad, Hamed: Der Untergang der islamischen Welt. Eine Prognose. München 2010.
Abdel-Samad, Hamed: Der Koran. Botschaft der Liebe, Botschaft des Hasses. München 2016.
Abu Hanieh, Hassan/Abu Rumman, Mohammad: IS und al-Qaida. Die Krise der Sunniten und die Rivalität im globalen Dschihad. Bonn 2016.
Akbas, Melda: So wie ich will. Mein Leben zwischen Moschee und Minirock. München 2010.
Allam, Fouad: Der Islam in einer globalen Welt. Berlin 2004.
Arkoun, Mohammed: Der Islam. Annäherung an eine Religion. Heidelberg 1999.
Bamarni, Jotiar: Muhammad. Die faszinierende Lebensgeschichte des letzten Propheten. O.O. 2008.
Bobzin, Hartmut/Bobzin, Katharina: Der Koran. Die wichtigsten Texte. Ausgewählt und erklärt von Hartmut und Katharina Bobzin. München 2015.
Botsch, Gideon/Glöckner, Olaf/Kopke, Christoph/Spieker, Michael (Hg.): Islamophobie und Antisemitismus – ein umstrittener Vergleich. Berlin/Boston 2012.
Braun, Christina von/Mathes, Bettina: Verschleierte Wirklichkeit. Die Frau, der Islam und der Westen. Berlin 2007.
Croitoru, Joseph: Der Märtyrer als Waffe. Die historischen Wurzeln des Selbstmordattentats. München 2003.
Dawod, Hosham (sous la direction de): Tribus et pouvoirs en terre d´Islam. Paris 2004.
Diner, Dan: Versiegelte Zeit. Über den Stillstand in der islamischen Welt. Berlin 2005.
Elsässer, Jürgen: Wie der Dschihad nach Europa kam. Gotteskrieger und Geheimdienste auf dem Balkan. St. Pölten/Wien/Linz 2005.
Follath, Erich: Jenseits aller Grenzen. Auf den Spuren des großen Abenteurers Ibn Battuta durch die Welt des Islam. München 2016.
Hafez, Kai: Heiliger Krieg und Demokratie. Radikalität und politischer Wandel im islamisch-westlichen Vergleich. Bielefeld 2009.
Hathout, Hassan: Muslimisches Denken verstehen. O.O. 2011.
Hénin, Nicolas: Der IS und die Fehler des Westens. Warum wir den Terror militärisch nicht besiegen können. Zürich 2016.
Hottinger, Arnold: Die Länder des Islam. Geschichte, Traditionen und der Einbruch der Moderne. Paderborn/München/Wien/Zürich 2008.
Johnson, Ian: Die vierte Moschee. Nazis, CIA und der islamische Fundamentalismus. Stuttgart 2011.
Jusik, Julia: Die Bräute Allahs. Selbstmord-Attentäterinnen aus Tschetschenien. St. Pölten/Wien/Linz 2005.
Karsh, Efraim: Imperialismus im Namen Allahs. Von Muhammad bis Osama Bin Laden. München 2007.
Kasper, Walter Kardinal/Khorchide Mouhanad: Gottes Erster Name. Ein islamisch-christliches Gespräch über Barmherzigkeit. Ostfildern 2017.
Kepel, Gilles/Milelli, Jean-Pierre (Hg.): Al-Qaida. Texte des Terrors. München 2006.
Khosrokhavar, Farhad: Suicide Bombers. Allah´s New Martyrs. London/Ann Arbor, Michigan 2005.
Kohlhammer, Siegfried: Islam und Toleranz. Von angenehmen Märchen und unangenehmen Tatsachen. Springe 2011.
Krämer, Gudrun: Demokratie im Islam. Der Kampf für Toleranz und Freiheit in der arabischen Welt. München 2011.
Küng, Hans: Der Islam. Geschichte, Gegenwart, Zukunft. München/Zürich 2004.
Lohlker, Rüdiger: Dschihadismus. Materialien. Wien 2009.
Malik, Iftikhar H.: Islam and Modernity. Muslims in Europe and the United States. London 2004.
Manemann, Jürgen: Der Dschihad und der Nihilismus des Westens. Warum ziehen junge Europäer in den Krieg? Bielefeld 2015.
Masrar, Sineb El: Muslim Girls. Wer wir sind, wie wir leben. Frankfurt/M. 2010.
Masrar, Sineb El: Emanzipation im Islam – Eine Abrechnung mit ihren Feinden. Freiburg im Breisgau 2016.
Meddeb, Abdelwahab: Zwischen Europa und Islam. 115 Gegenpredigten (März 2003 – Januar 2006). Heidelberg 2007.
Meißner, Volker/Affolderbach, Martin/Mohagheghi, Hamideh/Renz, Andreas (Hg.): Handbuch christlich-islamischer Dialog. Freiburg im Breisgau 2014.
Miquel, André/Laurens, Henry: Der Islam – Eine Kulturgeschichte. Religion, Gesellschaft und Politik. Heidelberg 2004.
Murtaza, Muhammad Sameer: Die gescheiterte Reformation im Islam. Salafistisches Denken und die Erneuerung des Islam. Freiburg im Breisgau 2016.
Naipaul, V. S.: Jenseits des Glaubens. Eine Reise in den anderen Islam. München 2002.
Napoleoni, Loretta: Die Rückkehr des Kalifats. Der Islamische Staat und die Neuordnung des Nahen Ostens. Zürich 2015.
Nawawi, Yahya Ibn Sharaf Al-: Das Buch der Vierzig Hadithe: Kitab al-Arbain. Frankfurt/M./Leipzig 2007.
Neuwirth, Angelika: Koranforschung – eine politische Philologie? Bibel, Koran und Islamentstehung im Spiegel spätantiker Textpolitik und moderner Philologie. Berlin/Boston 2014.
Oestreich, Heide: Der Kopftuch-Streit. Das Abendland und ein Quadratmeter Islam. Frankfurt/M. 2004.
Ramsauer, Petra: Die Dschihad-Generation. Wie der apokalyptische Kult des Islamischen Staats Europa bedroht. Wien/Graz/Klagenfurt 2015.
Reuter, Christoph: Die schwarze Macht. Der »Islamische Staat« und die Strategien des Terrors. München 2015.
Rohe, Mathias/Engin, Havva/Khorchide, Mouhanad/Ömer, Özsoy/Schmid, Hansjörg (Hg.): Handbuch Christentum und Islam in Deutschland. Grundlagen, Erfahrungen und Perspektiven des Zusammenlebens. Band 1. Freiburg im Breisgau 2014.
Rohe, Mathias/Engin, Havva/Khorchide, Mouhanad/Ömer, Özsoy/Schmid, Hansjörg (Hg.): Handbuch Christentum und Islam in Deutschland. Grundlagen, Erfahrungen und Perspektiven des Zusammenlebens. Band 2. Freiburg im Breisgau 2014.
Rosenzweig, Beate/Eith, Ulrich (Hg.): Islamischer Terrorismus. Hintergründe und Gegenstrategien. Schwalbach/Ts. 2006.
Roy, Oliver: Der islamische Weg nach Westen. Globalisierung, Entwurzelung und Radikalisierung. München 2006.
Schiffer, Sabine/Wagner, Constantin: Antisemitismus und Islamophobie. Ein Vergleich. Wassertrüdingen 2009.
Schirra, Bruno: Isis – Der globale Dschihad. Wie der »Islamische Staat« den Terror nach Europa trägt. Berlin 2015.
Schirrmacher, Christine/Spuler-Stegemann, Ursula: Frauen und die Scharia. Die Menschenrechte im Islam. München 2004.
Schneider, Irene: Der Islam und die Frauen. München 2011.
Schulze, Reinhard: Geschichte der islamischen Welt. Von 1900 bis zur Gegenwart. München 2016.
Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen & Internationale Unternehmensführung der Hochschule Bremen(Hg.): Interkulturalität: Der Westen und die islamische Welt. Mit einem Beitrag von Rafik Schami. AWS-Mitteilungen Nr. 5, Dezember 2000. Bremen 2000.
Theveßen, Elmar: Schläfer mitten unter uns. Das Netzwerk des Terrors und der hilflose Aktionismus des Westens. Geleitwort von Joschka Fischer. München 2002.
Thumann, Michael (Hg.): Der Islam und der Westen. Berlin 2003.
Thumann, Michael: Der Islam-Irrtum. Europas Angst vor der muslimischen Welt. Frankfurt/M. 2011.
Todenhöfer, Jürgen: Inside IS – 10 Tage im »Islamischen Staat«. München 2015.
Tworuschka, Monika/Tworuschka, Udo: Illustrierte Geschichte des Islam. Stuttgart 2017.
Youssef, Houda (Hg.): Abschied vom Harem? Selbstbilder – Fremdbilder muslimischer Frauen. Berlin 2004.
Weidner, Stefan: Manual für den Kampf der Kulturen. Warum der Islam eine Herausforderung ist. Ein Versuch. Frankfurt/M. 2008.
Zaghdoud, Adel: Islam… was steckt dahinter? Bergheim 2008.



16.  Islam und Islamismus in Deutschland


Abdel-Samad, Hamed: Mein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims in Deutschland. Köln 2009.
Akgün, Lale: Aufstand der Kopftuchmädchen. Deutsche Musliminnen wehren sich gegen den Islamismus. München 2011.
Bax, Daniel: Angst ums Abendland. Warum wir uns nicht vor Muslimen, sondern vor den Islamfeinden fürchten sollten. Frankfurt/M. 2015.
Benz, Wolfgang/Pfeiffer Thomas (Hg.): WIR oder Scharia? Islamfeindliche Kampagnen im Rechtsextremismus. Schwalbach/Ts. 2011.
Bundesministerium des Innern (Hg.): Feindbilder und Radikalisierungsprozesse. Elemente und Instrumente im politischen Extremismus. Berlin 2005.
Deutschlandstiftung Integration (Hg.): Sarrazin. Eine deutsche Debatte. München 2010.
Erelle, Anna: Undercover Dschihadistin. Wie ich das Rekrutierungsnetzwerk des Islamischen Staats ausspionierte. München 2015.
Gerlach, Julia: Zwischen Pop und Dschihad. Muslimische Jugendliche in Deutschland. Berlin 2006.
Idriz, Benjamin: Grüss Gott, Herr Imam! Eine Religion ist angekommen. München 2010.
Kaddor, Lamya: Zum Töten bereit. Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen. München/Berlin/Zürich 2015.
Ludin, Fereshta/Abed, Sandra: Enthüllung der Fereshta Ludin. Die mit dem Kopftuch. Hamburg 2015.
Prantl, Heribert: Der Terrorist als Gesetzgeber. Wie man mit Angst Politik macht. München 2008.
Ramelsberger, Annette: Der Deutsche Dschihad. Islamistische Terroristen planen den Anschlag. Berlin 2008.
Schreiber, Constantin: Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird. Berlin 2017.
Thamm, Bernd Georg: Terrorbasis Deutschland. Die islamistische Gefahr in unserer Mitte. Kreuzlingen/München 2004.
Theveßen, Elmar: Terroralarm. Deutschland und die islamische Bedrohung. Berlin 2005.
Theveßen, Elmar: Terror in Deutschland. Die tödliche Strategie der Islamisten. München/Berlin 2016.
Wagner, Joachim: Richter ohne Gesetz. Islamische Paralleljustiz gefährdet unseren Rechtsstaat. Berlin 2011.



17.  Judentum / Antisemitismus / Holocaust


Achcar, Gilbert: Die Araber und der Holocaust. Der arabisch-israelische Krieg der Geschichtsschreibungen. Hamburg 2012.
Alicke, Klaus-Dieter: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. 3 Bände. Gütersloh 2008.
Anne Frank Haus Amsterdam (Hg.): »Alle Juden sind…«. 50 Fragen zum Antisemitismus. Mülheim an der Ruhr 2008.
Ansorge, Dirk (Hg.): Antisemitismus in Europa und in der arabischen Welt. Ursachen und Wechselbeziehungen eines komplexen Phänomens. Frankfurt/M. 2006.
Atzmon, Gilad: Der Wandernde – Wer? Eine Studie jüdischer Identitätspolitik. Frankfurt/M. 2011.
Ben-Itto, Hadassa: »Die Protokolle der Weisen von Zion« – Anatomie einer Fälschung. Berlin 1998.
Benz, Wolfgang (Hg.): Lexikon des Holocaust. München 2002.
Benz, Wolfgang: Was ist Antisemitismus? Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn 2008.
Botsch, Gideon/Glöckner, Olaf/Kopke, Christoph/Spieker, Michael (Hg.): Islamophobie und Antisemitismus – ein umstrittener Vergleich. Berlin/Boston 2012.
Broder, Henryk M.: Der ewige Antisemit. Über Sinn und Funktion eines beständigen Gefühls. Neuauflage. Berlin 2005.
Brosch, Matthias/Elm, Michael/Geißler, Norman/Simbürger, Brigitta Elisa/Wrochem, Oliver von(Hg.): Exklusive Solidarität. Linker Antisemitismus in Deutschland. Vom Idealismus zur Antiglobalisierungsbewegung. Berlin 2007.
Buber, Martin: Politische Schriften. Frankfurt/M. 2010.
Bundesministerium des Innern (Hg.): Antisemitismus in Deutschland. Erscheinungsformen, Bedingungen, Präventionsansätze. Bericht des unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus. Berlin 2011.
Burg, Avraham: Hitler besiegen. Warum Israel sich endlich vom Holocaust lösen muss. Frankfurt/M./New York 2009.
Diederich, Reiner/Menne, Peter (Hg.): Der Müll, die Stadt und der Skandal. Fassbinder und der Antisemitismus heute. Frankfurt/M. 2015.
Eurient e.V. (Hg.): »Antisemitismus« in der arabischen Welt. Ein Streitgespräch zwischen Jochen Müller, Omar Kamil, Walid Abd El Gawad. Leipzig 2008.
Feinberg, Anat: Nachklänge. Jüdische Musiker in Deutschland nach 1945. Berlin/Wien 2005.
Finkelstein, Norman G.: Antisemitismus als politische Waffe. Israel, Amerika und der Missbrauch der Geschichte. München 2006.
Gehrcke, Wolfgang: Rufmord. Die Antisemitismus-Kampagne gegen links. Köln 2015.
Geiger, Markus: Hermann Maas – Eine Liebe zum Judentum. Leben und Wirken des Heidelberger Heiliggeistpfarrers und badischen Prälaten. Ubstadt-Weiher 2016.
Geisel, Eike/Bittermann, Klaus (Hg.): Hannah Arendt – Israel, Palästina und der Antisemitismus. Berlin 1991.
Giovannini, Norbert/Rink, Claudia/Moraw, Frank: Erinnern, Bewahren, Gedenken. Die jüdischen Einwohner Heidelbergs und ihre Angehörigen 1933-1945. Biographisches Lexikon mit Texten. Heidelberg 2011.
Goldmann, Nahum: Staatsmann ohne Staat. Autobiographie. Köln 1970.
Hecht-Galinski, Evelyn: »Das elfte Gebot: Israel darf alles«. Klartexte über Antisemitismus und Israel-Kritik. Heidelberg 2012.
Kamil, Omar: Der Holocaust im arabischen Gedächtnis. Eine Diskursgeschichte 1945-1967. Göttingen 2012.
Kaplan, Marion: Zuflucht in der Karibik. Die jüdische Flüchtlingssiedlung in der Dominikanischen Republik 1940-1945. Göttingen 2010.
Karsli, Jamal: Maulkorb für Deutschland. Fakten, Analyse, Aufklärung zur Antisemitismusdebatte. O.O. 2003.
Kempf, Wilhelm: Israelkritik zwischen Antisemitismus und Menschenrechtsidee. Eine Spurensuche. Berlin 2015.
Kiefer, Michael: Antisemitismus in den islamischen Gesellschaften. Der Palästina-Konflikt und der Transfer eines Feindbildes. Düsseldorf 2002.
Kritsch, Natascha: Der Antisemitismus der Hamas. Studienreihe. Akademische Schriftenreihe Band V161098. München 2010.
Lanzmann, Claude: Der patagonische Hase. Erinnerungen. Reinbek bei Hamburg 2010.
Laqueur, Walter: Geschichte des Antisemitismus. Von den Anfängen bis heute. Berlin 2008.
Markovits, Andrei S.: Amerika, dich haßt sich´s besser. Antiamerikanismus und Antisemitismus in Europa. Hamburg 2004.
Matussek, Carmen: Der Glaube an eine »jüdische Weltverschwörung«. Die Rezeption der »Protokolle der Weisen von Zion« in der arabischen Welt. Berlin 2012.
Meck, Julian/Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg: »Sind wir Weiber oder entnervte Schwächlinge?«. Ressentiments gegen jüdische Soldaten am Vorabend der preußischen Befreiungskriege. Arbeit zur Erlangung des akademischen Grades »Master of Arts«. Heidelberg 2011.
Naumann, Michael (Hg.): »Es muß doch in diesem Land wieder möglich sein ...«. Der neue Antisemitismus-Streit. München 2002.
Raddatz, Hans-Peter: Allah und die Juden. Die islamische Renaissance des Antisemitismus. Berlin 2007.
Rensmann, Lars: Demokratie und Judenbild. Antisemitismus in der politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden 2004.
Rosenfeld, Alvin H.: »Fortschrittliches« jüdisches Denken und der Neue Antisemitismus. Edition Pacific Palisades. Augsburg 2007.
Rosten, Leo: Jiddisch. Eine kleine Enzyklopädie. München 2002.
Sand, Shlomo: Warum ich aufhöre, Jude zu sein. Ein israelischer Standpunkt. Berlin 2013.
Schiffer, Sabine/Wagner, Constantin: Antisemitismus und Islamophobie. Ein Vergleich. Wassertrüdingen 2009.
Schoeps, Julius H. (Hg.): Neues Lexikon des Judentums. Gütersloh 2000.
Schwarz-Friesel, Monika (Hg.): Gebildeter Antisemitismus. Eine Herausforderung für Politik und Zivilgesellschaft. Baden-Baden 2015.
Segev, Tom: Simon Wiesenthal. Die Biographie. München 2010.
Seligmann, Rafael: Deutschland wird dir gefallen. Autobiographie. Berlin 2010.
Shahak, Israel: Jüdische Geschichte, Jüdische Religion. Der Einfluss von 3000 Jahren. Süderbrarup 1999.
Shapira, Shahak: Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen! Wie ich der deutscheste Jude der Welt wurde. Reinbek bei Hamburg 2016.
Springer, Christian: Nazi, komm raus! Wie ich dem Massenmörder Alois Brunner in Syrien auf der Spur war. München 2012.
Stadt Heidelberg/Blum, Peter (Hg.): Geschichte der Juden in Heidelberg. Heidelberg 1996.
Wolffsohn, Michael: Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie. München 2017.
Wolffsohn, Michael/Brechenmacher, Thomas: Deutschland, jüdisch Heimatland. Die Geschichte der deutschen Juden vom Kaiserreich bis heute. München 2008.
Zertal, Idith: Nation und Tod. Der Holocaust in der israelischen Öffentlichkeit. Schriftenreihe des Instituts für deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv Band 24. Herausgegeben von Moshe Zuckermann. Göttingen 2003.
Zuckermann, Moshe (Hg.): Antisemitismus, Antizionismus, Israelkritik. Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte XXXIII (2005). Göttingen 2005.
Zuckermann, Moshe: »Antisemit!« Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument. Wien 2010.



18.  Verschiedenes


Asbridge, Thomas: Die Kreuzzüge. Stuttgart 2010.
Ben Mhenni, Lina: Vernetzt euch! Berlin 2011.
Boie,Kirsten/ Birck, Jan: Bestimmt wird alles gut. Leipzig 2016.
Broder, Henryk M./Abdel-Samad, Hamed: Entweder Broder. Die Deutschland-Safari. München 2010.
Butzkamm, Aloys (Hg.): Wer glaubt was? Religionsgemeinschaften im Heiligen Land. Paderborn 1998.
Chidiac, May/Moghaizel, Amal: Ich werde nicht schweigen. München 2008.
Finkelstein, Israel: Das vergessene Königreich. Israel und die verborgenen Ursprünge der Bibel. München 2014.
Junger, Sebastian: War. Ein Jahr im Krieg. München 2010.
Kaufbold, Hubert (Hg.): Kleines Lexikon des Christlichen Orients. Wiesbaden 2007.
Kopp, Magdalena: Die Terrorjahre. Mein Leben an der Seite von Carlos. München 2007.
Maalouf, Amin: Der heilige Krieg der Barbaren. Die Kreuzzüge aus der Sicht der Araber. München 2001.
Sgrena, Giuliana: Friendly Fire. Als Geisel zwischen den Fronten. Berlin 2006.
Strenger, Carlo: Zivilisierte Verachtung. Eine Anleitung zur Verteidigung unserer Freiheit. Berlin 2015.
Wawrzinek, Christina: Tore zur Welt. Häfen in der Antike. Darmstadt 2016.